Angebote zu "Tage" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

70014 Mein Stadthaus
Angebot
43,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Herzlich Willkommen im PLAYMOBIL® Stadthaus. Dieses Stadthaus ist nicht nur modern sondern auch äußerst komfortabel. Mein Stadthaus von playmobil ab 4 Jahren bietet gemütlichen Wohnraum für deine kleine Familie inmitten der Stadt mit kompletter Einrichtung sowie Stickern zum individuellen Gestalten kombibierbar mit 70015 Mein Lieblingscafé, 70016 Mein Blumenladen und 70017 Meine Trendboutique Im Erdgeschoss befindet sich die geräumige Wohnküche. Ein großer Esstisch mit Stühlen ist ideal für ein leckeres Familienessen. In der kleinen Fernsehecke machen es sich Vater und Kind gerne gemütlich. Das Elternschlafzimmer und das Bad sind im ersten Stock. Hier können sich die Eltern zurückziehen und die Dame des Hauses hat einen Kleiderschrank für all ihre modischen Kleider und Accessoires. Ganz oben im Spitzboden ist das Kinderreich. Mit Schreibtisch, Bett und Kommode ist alles vorhanden was man zum Wohlfühlen braucht. Dieses Stadthaus lässt keine Wünsche offen. Das Spielset besteht aus einem zweitstöckigen Wohnhaus mit Einrichtung, drei PLAYMOBIL®-Spielfiguren, einer Katze und zahlreichem weiteren Zubehör.

Anbieter: baby-walz
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild, Kleine Ballerina
19,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Leinwandbild »Kleine Ballerina« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge bringt mit satten Farben und natürlichen Materialien Gemütlichkeit in deine vier Wände. Durch die charakteristische Struktur des hochwertigen Baumwollmischgewebes (360 g/m²) wirkt das Bild von Jenny Stadthaus besonders klassisch, fast wie gemalt. Posterlounge fertigt das Leinwandbild für dich auf Bestellung im Format 20 x 30 cm – innerhalb nur weniger Tage, und zwar in Deutschland und in Handarbeit. Falls du für deine Wand eine andere Größe benötigst, kannst du deine Auswahl oben unter Ausführung ändern. Die Leinwand wird in der hauseigenen Produktionsabteilung von Posterlounge zunächst bedruckt und anschließend auf einen 2 cm starken Keilrahmen aus FSC-zertifiziertem Holz aufgespannt. Der fertige Kunstdruck ist leicht, aber sehr robust. Für den Versand wird er sorgfältig verpackt, damit er wohlbehalten bei dir ankommt. Auf der Rückseite des Bildes ist schon eine Halterung angebracht, sodass du nur noch einen Nagel an der Wand benötigst, um es aufzuhängen. Das Leinwandbild ist außerdem sehr pflegeleicht: Du kannst es bei Bedarf kurzerhand mit einem feuchten weichen Tuch abwischen, das schadet weder den Farben noch dem Gewebe. Leinwanddrucke eignen sich wunderbar als Wanddeko für alle Wohnräume. Wenn du das Bild hingegen für dein Badezimmer oder deine Küche bestellen möchtest, ist ein Premium-Wandbild auf Acrylglas die perfekte Wahl für dich. Die verschiedenen Optionen findest du oben unter Variante, dort kannst du ganz einfach das passende Material aussuchen.

Anbieter: OTTO
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
31097 Stadthaus mit Zoohandlung & Café
Beliebt
68,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Mit dem LEGO® Creator 3-in-1-Set „Stadthaus mit Zoohandlung & Café“ (31097) können Kinder kreativ spielen. Das Set enthält ein zweistöckiges Gebäude mit Café, einer Küche im Obergeschoss und einer Dachterrasse sowie ein dreistöckiges Gebäude mit Zoohandlung, einer Wohnung und einer Dachterrasse. Stadthaus mit Zoohandlung & Café von LEGO® Creator ab 9 Jahren enthält 3 Minifiguren, die für Spaß in der Stadt bereit sind Dieses farbenfrohe Stadthaus wartet im Innenraum mit vielen tollen Details auf, die zu kreativem Spielvergnügen anregen, sowie mit Spielzeug-Tieren wie einem Hund, einem Tukan und einer Maus. Die Creator 3-in-1-Sets bieten Kindern 3 verschiedene Bau- und Spielerlebnisse. Baue das Stadthaus mit Zoohandlung und Café oder baue es in ein mehrstöckiges Bankgebäude oder eine Einkaufsstraße mit Straßenbahn um.

Anbieter: baby-walz
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Orlando
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orlando Suero (*1925) begann seine Karriere mit Schnappschüssen aus einer Kodak Jiffy, die ihm sein Vater 1939 geschenkt hatte. Später besuchte er das NY Institute of Photography und arbeitete in Kameraläden und Fotolabors, darunter Compo Photo Color, wo er die ersten Aufnahmen für Edward Steichens monumentale Ausstellung The Family of Man entwickelte. Für einen seiner ersten Aufträge verbrachte er im Mai 1954 fünf Tage mit dem frischverheirateten Paar Jackie und Senator John F. Kennedy in ihrem Stadthaus in Georgetown, wo er ihr alltägliches Leben dokumentierte. Es war der Beginn einer erfolgreichen Karriere, in der Suero einige der berühmtesten Persönlichkeiten Hollywoods vor der Linse hatte, u. a. Natalie Wood, Brigitte Bardot, Michael Caine, Sharon Tate, Paul Newman, Julie Andrews, Jack Nicholson und Dennis Hopper. Aufgrund seiner freundlichen und ungekünstelten Art öffneten sich die Schauspieler ihm und seiner Kamera auf eine Art und Weise, die nicht viele Fotografen zu erreichen vermochten. Diese Monografie enthält zahlreiche nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen von Berühmtheiten der 1950er- bis 1980er-Jahre, die die letzten 40 bis 50 Jahre unter Verschluss lagen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Orlando
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Orlando Suero (*1925) begann seine Karriere mit Schnappschüssen aus einer Kodak Jiffy, die ihm sein Vater 1939 geschenkt hatte. Später besuchte er das NY Institute of Photography und arbeitete in Kameraläden und Fotolabors, darunter Compo Photo Color, wo er die ersten Aufnahmen für Edward Steichens monumentale Ausstellung The Family of Man entwickelte. Für einen seiner ersten Aufträge verbrachte er im Mai 1954 fünf Tage mit dem frischverheirateten Paar Jackie und Senator John F. Kennedy in ihrem Stadthaus in Georgetown, wo er ihr alltägliches Leben dokumentierte. Es war der Beginn einer erfolgreichen Karriere, in der Suero einige der berühmtesten Persönlichkeiten Hollywoods vor der Linse hatte, u. a. Natalie Wood, Brigitte Bardot, Michael Caine, Sharon Tate, Paul Newman, Julie Andrews, Jack Nicholson und Dennis Hopper. Aufgrund seiner freundlichen und ungekünstelten Art öffneten sich die Schauspieler ihm und seiner Kamera auf eine Art und Weise, die nicht viele Fotografen zu erreichen vermochten. Diese Monografie enthält zahlreiche nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen von Berühmtheiten der 1950er- bis 1980er-Jahre, die die letzten 40 bis 50 Jahre unter Verschluss lagen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der 3. Grad / Der Club der Ermittlerinnen Bd.3
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten in San Francisco geht ein Wohnhaus in Flammen auf. Menschen sterben, ein Baby wird vermisst. Es ist der Anfang einer schrecklichen Terrorserie.Detective Lindsay Boxer und der Club der Ermittlerinnen nehmen die Spur des wahnsinnigen Killers auf - und ahnen nicht, dass sie direkt in ihre Mitte führt ... Der dritte Fall für Lindsay Boxer, den einzigen weiblichen Detective bei der Mordkommission von San Francisco, und ihre Freundinnen vom Club der Ermittlerinnen: raffiniert, unvorhersehbar und so spannend wie nie zuvor.Es hätte ein ruhiger Tag werden sollen. Lieutenant Lindsay Boxer und Staatsanwältin Jill Bernhardt joggen gemeinsam in der Bucht von San Francisco, als Lindsay an der Schulter ihrer Freundin dunkle Blutergüsse bemerkt. Doch bevor sie der Sache auf den Grund gehen kann, explodiert ganz in ihrer Nähe ein Stadthaus. Lindsay stürmt in das Flammeninferno, um ein Baby, das noch im Haus schläft, zu retten. Doch das Kind ist verschwunden.Die Brandbombe ist nur der Anfang. Wenige Stunden später wird ein Geschäftsmann unter bizarren Umständen ermordet. Zusammen mit ihren Freundinnen, der Pathologin Claire Washburn, der Reporterin Cindy Thomas und natürlich Jill Bernhardt, versucht Lindsay fieberhaft herauszufinden, wer hinter diesen Morden steckt - und warum alle drei Tage ein weiterer Anschlag erfolgt.Bald schaltet sich das Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen ein, und Lindsay findet in Joe Molinari einen in vielerlei Hinsicht sehr faszinierenden Mitstreiter. Dann kommt ihr eine böse Ahnung: Verbirgt eine ihrer Freundinnen ein tödliches Geheimnis, das einen Killer auf den Plan gerufen hat?Doch es ist schon fast zu spät: Der nächste Anschlag trifft den Club der Ermittlerinnen mitten ins Herz - und Lindsay verliert eine ihrer besten Freundinnen. Von nun an ist die Jagd nach dem Mörder nicht mehr nur eine Frage der Gerechtigkeit: Es geht um Rache ...

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der 3. Grad / Der Club der Ermittlerinnen Bd.3
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten in San Francisco geht ein Wohnhaus in Flammen auf. Menschen sterben, ein Baby wird vermisst. Es ist der Anfang einer schrecklichen Terrorserie.Detective Lindsay Boxer und der Club der Ermittlerinnen nehmen die Spur des wahnsinnigen Killers auf - und ahnen nicht, dass sie direkt in ihre Mitte führt ... Der dritte Fall für Lindsay Boxer, den einzigen weiblichen Detective bei der Mordkommission von San Francisco, und ihre Freundinnen vom Club der Ermittlerinnen: raffiniert, unvorhersehbar und so spannend wie nie zuvor.Es hätte ein ruhiger Tag werden sollen. Lieutenant Lindsay Boxer und Staatsanwältin Jill Bernhardt joggen gemeinsam in der Bucht von San Francisco, als Lindsay an der Schulter ihrer Freundin dunkle Blutergüsse bemerkt. Doch bevor sie der Sache auf den Grund gehen kann, explodiert ganz in ihrer Nähe ein Stadthaus. Lindsay stürmt in das Flammeninferno, um ein Baby, das noch im Haus schläft, zu retten. Doch das Kind ist verschwunden.Die Brandbombe ist nur der Anfang. Wenige Stunden später wird ein Geschäftsmann unter bizarren Umständen ermordet. Zusammen mit ihren Freundinnen, der Pathologin Claire Washburn, der Reporterin Cindy Thomas und natürlich Jill Bernhardt, versucht Lindsay fieberhaft herauszufinden, wer hinter diesen Morden steckt - und warum alle drei Tage ein weiterer Anschlag erfolgt.Bald schaltet sich das Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen ein, und Lindsay findet in Joe Molinari einen in vielerlei Hinsicht sehr faszinierenden Mitstreiter. Dann kommt ihr eine böse Ahnung: Verbirgt eine ihrer Freundinnen ein tödliches Geheimnis, das einen Killer auf den Plan gerufen hat?Doch es ist schon fast zu spät: Der nächste Anschlag trifft den Club der Ermittlerinnen mitten ins Herz - und Lindsay verliert eine ihrer besten Freundinnen. Von nun an ist die Jagd nach dem Mörder nicht mehr nur eine Frage der Gerechtigkeit: Es geht um Rache ...

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Orlando
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orlando Suero (*1925) begann seine Karriere mit Schnappschüssen aus einer Kodak Jiffy, die ihm sein Vater 1939 geschenkt hatte. Später besuchte er das NY Institute of Photography und arbeitete in Kameraläden und Fotolabors, darunter Compo Photo Color, wo er die ersten Aufnahmen für Edward Steichens monumentale Ausstellung The Family of Man entwickelte. Für einen seiner ersten Aufträge verbrachte er im Mai 1954 fünf Tage mit dem frischverheirateten Paar Jackie und Senator John F. Kennedy in ihrem Stadthaus in Georgetown, wo er ihr alltägliches Leben dokumentierte. Es war der Beginn einer erfolgreichen Karriere, in der Suero einige der berühmtesten Persönlichkeiten Hollywoods vor der Linse hatte, u. a. Natalie Wood, Brigitte Bardot, Michael Caine, Sharon Tate, Paul Newman, Julie Andrews, Jack Nicholson und Dennis Hopper. Aufgrund seiner freundlichen und ungekünstelten Art öffneten sich die Schauspieler ihm und seiner Kamera auf eine Art und Weise, die nicht viele Fotografen zu erreichen vermochten.Diese Monografie enthält zahlreiche nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen von Berühmtheiten der 1950er- bis 1980er-Jahre, die die letzten 40 bis 50 Jahre unter Verschluss lagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der 3. Grad
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten in San Francisco geht ein Wohnhaus in Flammen auf. Menschen sterben, ein Baby wird vermisst. Es ist der Anfang einer schrecklichen Terrorserie.Detective Lindsay Boxer und der Club der Ermittlerinnen nehmen die Spur des wahnsinnigen Killers auf - und ahnen nicht, dass sie direkt in ihre Mitte führt ... Der dritte Fall für Lindsay Boxer, den einzigen weiblichen Detective bei der Mordkommission von San Francisco, und ihre Freundinnen vom Club der Ermittlerinnen: raffiniert, unvorhersehbar und so spannend wie nie zuvor.Es hätte ein ruhiger Tag werden sollen. Lieutenant Lindsay Boxer und Staatsanwältin Jill Bernhardt joggen gemeinsam in der Bucht von San Francisco, als Lindsay an der Schulter ihrer Freundin dunkle Blutergüsse bemerkt. Doch bevor sie der Sache auf den Grund gehen kann, explodiert ganz in ihrer Nähe ein Stadthaus. Lindsay stürmt in das Flammeninferno, um ein Baby, das noch im Haus schläft, zu retten. Doch das Kind ist verschwunden.Die Brandbombe ist nur der Anfang. Wenige Stunden später wird ein Geschäftsmann unter bizarren Umständen ermordet. Zusammen mit ihren Freundinnen, der Pathologin Claire Washburn, der Reporterin Cindy Thomas und natürlich Jill Bernhardt, versucht Lindsay fieberhaft herauszufinden, wer hinter diesen Morden steckt - und warum alle drei Tage ein weiterer Anschlag erfolgt.Bald schaltet sich das Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen ein, und Lindsay findet in Joe Molinari einen in vielerlei Hinsicht sehr faszinierenden Mitstreiter. Dann kommt ihr eine böse Ahnung: Verbirgt eine ihrer Freundinnen ein tödliches Geheimnis, das einen Killer auf den Plan gerufen hat?Doch es ist schon fast zu spät: Der nächste Anschlag trifft den Club der Ermittlerinnen mitten ins Herz - und Lindsay verliert eine ihrer besten Freundinnen. Von nun an ist die Jagd nach dem Mörder nicht mehr nur eine Frage der Gerechtigkeit: Es geht um Rache ...

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der 3. Grad / Der Club der Ermittlerinnen Bd.3
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mitten in San Francisco geht ein Wohnhaus in Flammen auf. Menschen sterben, ein Baby wird vermisst. Es ist der Anfang einer schrecklichen Terrorserie. Detective Lindsay Boxer und der Club der Ermittlerinnen nehmen die Spur des wahnsinnigen Killers auf - und ahnen nicht, dass sie direkt in ihre Mitte führt … Der dritte Fall für Lindsay Boxer, den einzigen weiblichen Detective bei der Mordkommission von San Francisco, und ihre Freundinnen vom Club der Ermittlerinnen: raffiniert, unvorhersehbar und so spannend wie nie zuvor. Es hätte ein ruhiger Tag werden sollen. Lieutenant Lindsay Boxer und Staatsanwältin Jill Bernhardt joggen gemeinsam in der Bucht von San Francisco, als Lindsay an der Schulter ihrer Freundin dunkle Blutergüsse bemerkt. Doch bevor sie der Sache auf den Grund gehen kann, explodiert ganz in ihrer Nähe ein Stadthaus. Lindsay stürmt in das Flammeninferno, um ein Baby, das noch im Haus schläft, zu retten. Doch das Kind ist verschwunden. Die Brandbombe ist nur der Anfang. Wenige Stunden später wird ein Geschäftsmann unter bizarren Umständen ermordet. Zusammen mit ihren Freundinnen, der Pathologin Claire Washburn, der Reporterin Cindy Thomas und natürlich Jill Bernhardt, versucht Lindsay fieberhaft herauszufinden, wer hinter diesen Morden steckt – und warum alle drei Tage ein weiterer Anschlag erfolgt. Bald schaltet sich das Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen ein, und Lindsay findet in Joe Molinari einen in vielerlei Hinsicht sehr faszinierenden Mitstreiter. Dann kommt ihr eine böse Ahnung: Verbirgt eine ihrer Freundinnen ein tödliches Geheimnis, das einen Killer auf den Plan gerufen hat? Doch es ist schon fast zu spät: Der nächste Anschlag trifft den Club der Ermittlerinnen mitten ins Herz - und Lindsay verliert eine ihrer besten Freundinnen. Von nun an ist die Jagd nach dem Mörder nicht mehr nur eine Frage der Gerechtigkeit: Es geht um Rache …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der zweite Tod (Matthew Scudder, #15)
7,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben hat es gut gemeint mit Byrne und Susan Hollander. Er ist Anwalt, sie Schriftstellerin; ihr mitten in Manhattan gelegenes Stadthaus ist inzwischen drei Millionen Dollar wert und befindet sich nicht weit vom Lincoln Center, wo sie an diesem Abend ein Wohltätigkeitskonzert besuchen. Nach dem Konzert gehen sie zu Fuss nach Hause. An diesem Punkt nimmt ihr Leben eine dramatische Wende. Bei ihrer Rückkehr überraschen die Hollanders zwei Einbrecher in ihrem Haus und werden von ihnen brutal ermordet. Schon wenige Tage später findet die Polizei die zwei Täter, beide tot, allem Anschein nach ein Mord und ein Selbstmord. Der Fall wird zu den Akten gelegt. Doch Matt Scudder beginnt sich für die Angelegenheit zu interessieren, als ihn die Tochter der Hollanders engagiert, um der Möglichkeit nachzugehen, dass an der Tat ein dritter Mann beteiligt war. Die Hinweise sind vage und beruhen hauptsächlich auf Indizien, doch Scudder vertraut auf seinen in vierzig Jahren Ermittlertätigkeit geschärften Instinkt. Block, der zahlreiche Bestseller geschrieben und die entsprechende Anzahl an Preisen dafür eingeheimst hat, orientiert sich an vielen gängigen Krimimustern, schafft es aber dennoch, dem Genre seltene Tiefe und Eindringlichkeit zu verleihen. Scudder ist als ein dem Alkohol verfallener, sich in Selbstmitleid suhlender Ex-Cop auf der Bildfläche erschienen, hat sich aber inzwischen zu einem im doppelten Sinn des Wortes nüchternen und illusionslosen Gegenwartsbeobachter gemausert. Kenner der Serie wissen, dass der Weg ihres Helden mühsam und oft auch schmerzhaft war. Die Verbrechen in den Scudder-Romanen sind Vehikel, die uns in die finstersten Winkel der menschlichen Existenz befördern. Mit Matt als unserem Führer kehren wir von diesen Ausflügen in die dunklen Bereiche des Daseins etwas banger, aber immer um eine Erfahrung reicher zurück. -Wes Lukowsky in Booklist Das ist der 15. Matthew-Scudder-Roman in 25 Jahren, und die Leser von Blocks Noir-Serie wissen, was sie zu erwarten haben. Auch diesmal fehlt keine der gewohnten Zutaten: die lebensnahe Schilderung der unvergleichlichen Atmosphäre von New York City; Ausflüge zu AA-Treffen in Kirchenkellern; Mick Ballous Bar; und die vertrauten Figuren wie Ballou, der junge TJ und Elaine, Matt Scudders mildernde Einfluss. In diesem Roman besuchen Matt und Elaine ein Wohltätigkeitskonzert, das im Rahmen der Mostly Mozart-Festspiele im Lincoln Center stattfindet. Im selben Konzert ist auch ein Paar, das später in seinem Stadthaus in der Upper West Side ermordet wird. Wenig später werden auch die „Mörder' selbst in Brooklyn tot aufgefunden. Hauptsächlich weil er gerade nichts Besseres zu tun hat, beginnt sich Scudder, ohne von jemand dazu aufgefordert zu werden, mit dem Fall zu beschäftigen und gelangt dabei mehr und mehr zu einem schockierenden Schluss. Die in den Handlungsverlauf eingestreuten Schilderungen aus der Sicht des wahren Mörders verleihen dem Ganzen den Charakter eines perfiden Katz-und-Maus-Spiels. Dennoch werden diejenigen, die hektische Action suchen, hier enttäuscht werden; die Gangart ist gemächlich, und die Charaktere und Milieuschilderungen sind fast genauso wichtig wie der Plot. Rundum empfehlenswert, besonders für Leihbibliotheken, wo die Leser danach fragen werden. -Fred Gervat in Library Journal

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot